Khoysan- Meersalz

Der Khoysan Salzgarten liegt an der Westküste Südafrikas, nahe der St. Helena Bay, etwa 180 Kilometer nördlich von Kapstadt.
Herzstück des Salzgartens ist ein riesiger unterirdischer Meerwassersee, der laut geologischer Gutachten mindestens 400 Jahre alt ist.

Der südatlantische Ozean sickert unterirdisch durch eine rund zweitausend Meter dicke Barriere aus Quarzsand,
Muschelkalk und Ton - ein perfekter Naturfilter - in diesen Salzsee, füllt ihn so wieder auf und ist Teil eines
natürlichen harmonischen Kreislaufes.

Der Salzgarten wird also nicht - wie üblich bei Meersalzgewinnungen - direkt vom Meer mit Wasser versorgt,
sondern mit natürlich gefiltertem Wasser aus diesem unterirdischen See, das bereits einen Salzgehalt von 10 % aufweist.

Sind die Khoysan Meersalze  bio?
Für Salz (ebenso wie für Wasser) gibt es keine Bio-Zertifizierung ? es ist ein mineralischer Grundstoff, der von der Natur geschaffen wurde.
Der Kräuteranteil der Salze beträgt zwischen 3 und 4%.
Einige der verwendeten Kräuter sind Wildkräuter,
auch die verwendeten Meeresalgen sind Wildalgen und stammen nicht aus einer Aqua-Kultur.
Wir arbeiten an einer Lösung, um die in den Kräutersalzmischungen verbleibenden Kräuter und Gewürze von ca. 2%  aus biologisch-zertifizierter Landwirtschaft in Südafrika zu bekommen.
Dies ist allerdings ein längerfristiger Prozeß, da die biozertifizierte Landwirtschaft in Südafrika im Vergleich zu uns noch großen Aufholbedarf hat.
Es gibt allerdings in Österreich einige Betriebe, die auf Basis des reinen Khoysan Meersalzes eigene Kräutersalze mit biozertifizierten Kräutern herstellen ?
Meeresalgen handgeerntet

Gesundes Gemüse aus dem Meer...

Meersalz Geschenksets

Geschenke für Genießer.- Schenken macht...

Khoysan Gewürze

Ausgewählte Gewürze in...

Seite 1 von 1
19 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 19